• VARTA AG - Kürzel: VAR1 - ISIN: DE000A0TGJ55
    Börse: XETRA / Kursstand: 62,800 €

Die Varta-Aktie war im letzten Jahr einer der großen Stars am deutschen Aktienmarkt. Die Aktie legte in 2019 fast 387,94 % zu. Am 04. Dezember 2019 markierte sie ihr aktuelles Allzeithoch bei 128,00 EUR. Seitdem steht der Wert unter Druck. Am 16. März 2020 notierte er im Tief bei 50,50 EUR.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

In den letzten Tagen erholte sich die Varta-Aktie deutlich. Am 25. März 2020 drang sie in das Abwärtsgap vom 09. März 2019 ein, schloss es aber nicht ganz. Es verbleibt ein Rest zwischen 68,70 und 68,00 EUR. Knapp oberhalb dieses Gaps, nämlich im Bereich um 72,60 EUR liegt ein weiterer wichtiger Widerstandsbereich.

Neue Verkaufswelle?

Die Varta-Aktie notiert nahe an wichtigen Hürden. Ein Rückfall in Richtung 51,90 bis 50,50 EUR ist jederzeit möglich, auch wenn bisher noch kein klares Verkaufssignal vorliegt. Weiteres Aufwärtspotenzial würde sich erst ergeben, wenn die Aktie über 72,60 EUR ausbrechen. Dann könnte es zu einem weiteren Anstieg in Richtung 94,80 EUR kommen.

Zusätzlich lesenswert:

VOLKSWAGEN - Dramatische Folgen der Coronaepidemie

DRÄGERWERK - Wichtiger Abwärtstrend gefallen

ECKERT & ZIEGLER - Höhere Dividende und Aktiensplit

VARTA-Erholung-nähert-sich-wichtigen-Hürden-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
VARTA AG