• VARTA AG - Kürzel: VAR1 - ISIN: DE000A0TGJ55
    Börse: XETRA / Kursstand: 24,200 €

Im Juni erreichte die noch junge Aktie das Allzeithoch des ersten Handelstages (19. Oktober 2017) und prallte dort nach unten hin ab. Nach einer Korrektur an den EMA50 (blau) zieht sie wieder nach oben und attackiert das alte und das neue Hoch bei 24,25 - 24,58 EUR. Dieser Preisbereich bildet einen wichtigen Trigger, dessen nachhaltiges Überwinden weitere Käufer locken könnte. Steigende Kurse bis zunächst 27,00 und 28,50 - 29,00 EUR wären dann möglich.

Nach unten hin sollte der Wert möglichst nicht mehr unter 22,90 EUR per Tagesschluss fallen. Dann wären die kurzfristige Aufwärtstrendlinie sowie der EMA50 untershcritten. Eine Korrektur bis 21,60 - 21,80 oder ca. 20,00 EUR könnte dann folgen.

VARTA-Kann-sie-das-Hoch-knacken-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
VARTA AG Chartanalyse