Ende August war es endlich soweit. Die Aktie konnte die hartnäckigen Seitwärtsbewegung seit Ende 2018 nach oben hin auflösen, unter hohen Umsätzen wurde der Wert über die Hochs der letzten Monate gedrückt. In der Analyse VERBIO - Da ist das Kaufsignal vom 27. August wurde auf den Ausbruch und das damit verbundene Rallypotenzial hingewiesen, tatsächlich konnte der Wert nach einem Pullback steil nach oben ziehen.

Rücksetzer weiterhin kaufenswert

Der Kaufdruck der letzten drei Wochen sollte weiter anhalten und die Aktie bis 10,05 - 10,42 und 11,77 EUR klettern lassen. Weitere Rücksetzer könnten Longchancen bieten, gestaffelt bei 8,75 - 8,95 bzw. 8,45 und an der Oberkante der Seitwärtsrange bei 7,97 - 8,11 EUR.

Exklusive Inhalte. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Einen ganzen Tag im Monat alle Premium-Services nutzen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PRO testen!

Kommt es hingegen zu einem nachhaltigen Abrutschen unter 7,90 EUR, wäre das große Kaufsignal des Ausbruchs in Frage zu stellen. Dann wäre die Aktie anfällig für Abgaben bis 7,20 - 7,25 oder 6,83 EUR.

Ebenfalls interessant:

UNDER ARMOUR - Gewinne jetzt mitnehmen?

VERBIO-Rally-genau-nach-Plan-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Verbio