• Verisign Inc. - Kürzel: VRS - ISIN: US92343E1029
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 188,560 $
WERBUNG

Seit dem Jahreshoch bei 221,60 USD im Juli befindet sich der Wert in einer Abwärtsbewegung. Damit ist sie ein Underperformer am US-Markt, der bekanntlich seit Wochen auf neue Allzeithochs ausbricht. Seit Oktober erholt sich auch Verisign leicht, zu größeren Rallybewegungen kommt es jedoch nicht. Der letzte Angriff auf die Abwärtstrendlinie wurde im November erfolgreich abgewehrt. Die Aktie setzte wieder weit zurück. Jetzt kommt es zum nächsten Anlauf auf die Abwärtstrendlinie. Das kurzfristige Chartbild ist innerhalb der Seitwärtsbewegung der letzten Wochen absolut neutral zu werten.

Handelssignal muss abgewartet werden

Innerhalb der Seitwärtsrange besteht kein akuter Handlungsbedarf. Wer auf der Suche nach Shortchancen, könnte bei diesem Underperformer an der Abwärtstrendlinie sein Glück versuchen mit engen Absicherungen knapp darüber. Kippt die Aktie jetzt wieder nach unten und fällt per Tagesschlusskurs unter 182 USD zurück, müsste ein weiterer Test von 175 - 177 USD eingeplant werden. Unterhalb von 175 USD drohen fallende Kurse in Richtung 160 - 162 USD.

Exklusive Streams, innovative Widgets, spezielle Funktionen: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Erst mit einem Anstieg über 192 USD per Tagesschluss wäre die Abwärtstrendlinie gebrochen. Dann liegen Erholungsziele bei 198 - 200 und darüber hinaus bei 209 - 210 und später 221 - 222 USD.

Auch interessant:

TECDAX - Die Bullen scheitern

VERISIGN-Die-Bullen-greifen-wieder-an-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Verisign Inc.