• Verisign Inc. - Kürzel: VRS - ISIN: US92343E1029
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 210,300 $

VeriSign Inc. ist eine Softwarefirma, die Internet-Infrastrukturdienste anbietet. Das Unternehmen sorgt für die Zuverlässigkeit und Erreichbarkeit von Internetdiensten. Dazu gehören Domain-Name-Registrierungen, Namensauflösung in Echtzeit für eine Reihe von Top-level-Domains (unter anderem .com, .net, .tv und .edu), Treuhanddienste und Cloud-basierte Netzwerkdienste für Unternehmenskunden. Die digitalen Treuhanddienste erlauben Website-Betreibern, Unternehmen, Kommunikationsdienstleistern, E-Commerce-Dienstleistern und Einzelpersonen, Geschäfte und Kommunikation sicher abzuwickeln.

Blick auf die Fundamentaldaten:

Im letzten Jahr hat VeriSign 5,17 USD je Aktie verdient. In diesem Jahr soll der Gewinn je Aktie auf 6,46 USD ansteigen, im nächsten Jahr aber auf 5,88 USD abfallen.

VERISIGN-Großes-Luftholen-der-Bullen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

Bei einem Schlusskurs von 210,30 USD von gestern an der Nasdaq ergibt sich damit ein 2021er KGV von 35,77. Dieses KGV liegt in den höheren Regionen. Anleger waren nur selten bereit höhere KGV zu bezahlen.

2005 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 1,61 Mrd. USD. Dieser Umsatz ist auch heute noch der Rekordumsatz. Anschließend sank der Umsatz über mehrere Jahre auf 680,60 Mio. USD. Seit 2011 zieht er aber wieder an. Im nächsten Jahr soll VeriSign 1,33 Mrd. USD umsetzen.

Eine Dividende zahlt das Unternehmen nicht.

Analysteneinschätzungen:

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 5 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 240,58 USD und damit gut 15 % über dem gestrigen Schlusskurs.

Ein Analyst/-in bewertet die Aktie positiv (1mal Übergewichten) 3 Einschätzungen fallen neutral aus. 1 Haus sieht den Wert negativ (1mal Untergewichten).

Charttechnische Situation:

Die VeriSign - Aktie markierte am 25. Februar 2000 das aktuelle Allzeithoch bei 258,50 USD. Anschließend kam es zu einem massiven Absturz auf ein Allzeittief bei 3,92 USD. Dieses markierte die Aktie im Oktober 2002.

Seitdem befindet sich der Wert in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Am 15. Juli 2019 kam es zu einem Hoch bei 221,78 USD. Im Coronacrash fiel die Aktie auf ein Tief bei 148,77 USD zurück. Diese Verluste machte sie bis 02. Juni wieder vollständig wett.

Damals prallte der Wert am Hoch aus dem letzten Jahr ab und konsolidiert seitdem in einer bullischen Flagge. Das bisherige Konsolidierungstief liegt bei 196,36 USD. Die Oberkante der Flagge verläuft heute bei ca. 215,13 USD.

Charttechnischer Ausblick:

Gelingt der VeriSign - Aktie ein stabiler Ausbruch über 215,13 USD, dann könnte es zu einem weiteren Rallyschub kommen. Ein Anstieg bis 221,78 USD und später sogar an das Allzeithoch bei 258,50 USD wäre dann möglich. Sollte es aber zu keinem Ausbruch aus der Flagge kommen, könnte die Aktie innerhalb dieser Flagge in den nächsten Wochen in Richtung 184,50 USD zurücksetzen und damit ein noch offenes Gap vom 06. April 2020 schließen.

Fazit: Teuer, aber mit bullischem Chartmuster

Die VeriSign - Aktie ist sehr teuer. Ein KGV von 35,77 vor dem Hintergrund eines erwarteten Gewinnrückgangs im nächsten Jahr ist kaum zu rechtfertigen. Allerdings zeigt der Chart ein potenziell stark bullisches Muster. Es fehlt aber noch der Ausbruch und damit ein neues Kaufsignal.

VERISIGN-Großes-Luftholen-der-Bullen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
Verisign -Aktie