Verizon Communications - Kürzel: VZ - ISIN: US92343V1044

Börse: NYSE in USD / Kursstand: 35,43 $

Rückblick: In einer zweigeteilten Abwärtsbewegung korrigierten die Verizon Aktien seit April die enorme Rally der Vormonate. Diese hatte den Wert von 26,32 $ im Juli 2010 bis auf 38,95 $ emporschnellen lassen. Die zweite Korrekturwelle mündete in einen deutlichen Abverkauf, der die Aktien bis an 32,00 $ und damit deutlich unter die Unterstützungszone bei 33,36 - 33,68 $ drückte.

Diese Bewegung erwies sich jedoch als Fehlsignal, denn ebenso fulminant wie sich der Abverkauf gestaltete, kamen die Bullen bei 33,36 $ in den Wert zurück und trieben ihn deulich über die Widerstandsmarke bei 34,90 $. Aktuell setzt der Wert auf dieses Niveau zurück und könnte von dort einen weiteren Ausbruchsversuch über das Zwischenhoch bei 36,72 $ unternehmen.

Charttechnischer Ausblick: Die Bullen in Verizon sollten nun die sich bietende Chance nutzen und ausgehend von 34,90 $ dem volatilen Seitwärtsmarkt beenden. Hierzu sollte die Aktie nun per Tagesschlusskurs über 36,72 $ ausbrechen. Dies würde eine Kaufwelle auslösen, die vor dem kleineren Widerstand bei 37,82 $ nur kurz Halt machen sollte.. Ein anschliessender Anstieg auf 38,95 $ wäre dann möglich.

Unterhalb von 34,90 $ wäre ein kleiner Rücksetzer auf 33,68 $ zu erwarten. Den kurzfristig bullischen Eindruck des Wertes würde jedoch erst ein Abverkauf unter diese Marke eintrüben. In diesem Fall wären Abgaben bis 32,28 und 31,60 $ wahrscheinlich. Selbst eine Ausweitung bis 30,38 $ sollte eingeplant werden.

Kursverlauf vom 01.09.2010 bis 13.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert