Verizon Communications - Kürzel: VZ - ISIN: US92343V1044

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 37,00 $

    Rückblick: In der Verizon Aktie zeigt sich seit dem Hoch bei 38,95 $ im März ein volatiler Abwärtstrend, mit dem die Kurse sukzessive zurückkamen. Dabei drohte im August sogar noch eine Trendbeschleunigung, als die Kurse unter die untere Trendkanalbegrenzung fielen. Dieses Verkaufssignal konnte sich jedoch nicht durchsetzen und wenige Tage später wurde die Aktie wieder innerhalb des Abwärtstrendkanals gehandelt.

    Aber nicht nur das. Die Käufer blieben am Ball und konnten die Erholung weiter vorantreiben. Damit stehen die Kurse nun an der oberen Trendkanalbegrenzung, die heute temporär auch schon überschritten werden konnte.

    Charttechnischer Ausblick:Die Kurse von Verizon haben einen wichtigen Bereich erreicht, denn können die Bullen jetzt weiter Druck machen und Kurse über der Abwärtstrendlinie etablieren, würde sich ein größeres Kaufsignal zeigen. Dies ermöglicht dann eine Wiederaufnahme des Bullenmarktes, wobei zunächst natürlich das bisherige Jahreshoch bei 38,95 $ als Ziel zu nennen wäre.

    Kommt es jetzt aber im Bereich der Trendlinie zu einer kleinen Toppingbildung, muss in den nächsten Wochen mit Kursverlusten bis auf 33,90 $ gerechnet werden.

    Kursverlauf vom 19.01.2011 bis 27.09.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte:Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert