Bei der Aktie von Verizon Communications steht in Kürze eine Entscheidung an. Die Bullen müssen das Ruder jetzt wieder herumreißen, ansonsten droht das Kaufsignal, das im Oktober durch den Ausbruch aus einem mehrmonatigen Abwärtstrendkanal generiert worden war, wieder aufgehoben zu werden. Gelingt die Etablierung eines neuen Aufwärtstrends mit einer Rückeroberung des EMA50, wäre ein kurzfristiges Ziel bei 51,70 $ zu nennen. Im Anschluss sind auch Kurse um 54,30 $ wieder erreichbar.

Bleiben die Bären aber am Drücker, und fällt die Verizon-Aktie wieder unter den EMA200 und damit in den Abwärtstrendkanal zurück, wäre ein Test der Aufwärtstrendlinie bei rund 47,00 $ zu erwarten. Spätestens unterhalb des Tiefs bei 46,00 $ wären sämtliche bullishen Ambitionen erst einmal hinten anzustellen.

Kursverlauf vom 22.04.2013 bis 09.12.2013 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

Verizon-Sie-muss-jetzt-drehen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Verizon Communications