Neben dem bärischen Muster an der 300,00 USD-Marke entstand auch noch Ende Juli eine negative Situation. Denn zu diesem Zeitpunkt wurde der flache Aufwärtstrend und der EMA50 im Tageschart nachhaltig unterschritten. Anschließend zeigte die Vertex Pharmaceuticals-Aktie weitere Schwäche und testete in dieser Woche die 160,00 USD-Marke. Die Bullen konnten diese Supportzone in dieser Woche bislang verteidigen. Kommt es zu einem bullischen Ausbruchssignal?

Ein weiterer positiver Tag wäre nötig

Gestern schlossen die Wertpapiere knapp über der 270,00 USD-Marke. Der Schlusskurs lag sehr nahe dem Tageshoch und der steilen kurzfristigen Abwärtstrendlinie. Heute dürfte der Titel über dieser Widerstandslinie eröffnen. Hält die Aktie dann dieses Kursniveau und würde sogar über 275,00 USD ansteigen, dann würde ein sehr spekulatives Kaufsignal mit Ziel ~290,00 USD entstehen.

Weiteres Kurspotential würde sich oberhalb von 293,00 USD ergeben.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


VERTEX-Heute-mit-einem-Kaufsignal-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Vertex Pharmaceuticals Inc.