WERBUNG

Immer wieder war die 165,00 USD-Marke ein Sprungbrett für die Bullen. Mal fiel der Erholung recht deutlich aus, mal weniger. Jedoch wurde diese Supportzone seit Monaten nicht mehr unterschritten.

Seit Ende Juli bewegt sich die Vertex-Aktie gen Norden und erreichte jüngst die markante Widerstandszone bei 185,00 USD. Auf diesem Kursniveau trifft der Titel auf einen Clusterwiderstand.

Können die Bullen in den nächsten Tagen die Wertpapiere über die 185,00 USD-Marke(Tagesschlusskursbasis) treiben, würde ein prozyklisches Kaufsignal entstehen.

Sollte sich dieses dann wie gewünscht entfalten, wären Kurse jenseits der 200,00 USD-Marke denkbar.


USA meets Elliott-Wellen-Analyse: Profitieren auch Sie ab sofort von André Tiedjes legendären Rally- und Crash-Ansagen. Jetzt US Index Day Trader abonnieren


VERTEX-Neues-Ausbruchsszenario-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Vertex Pharmaceuticals Inc.