Für Momentumfans führte im Biotech-Bereich in diesem Jahr eigentlich kein Weg an der Aktie von Vertex vorbei. Trotz der jüngsten Konsolidierung am Gesamtmarkt bleibt der Wert im Nasdaq 100 gemessen an der Relativen Stärke nach Levy hinter Nvidia auf Rang 2. Die Plätze 3 und 4 belegen derzeit JD.com und Baidu.

ANZEIGE

Dennoch muss man natürlich auch bei diesen trendstarken Aktien immer wieder hinterfragen, inwieweit der Haupttrend noch intakt ist. Bei Vertex bleibt das mittelfristige Bild über 125,50 USD bullisch. Kurzfristig stellt sich jedoch die Frage, ob die Biotech-Aktie aus dem eingezeichneten Abwärtstrendkanal ausbrechen kann. Gelingt dies per Tagesschlusskurs, ist ein erneuter Kaufimpuls an das Allzeithoch bei 167,80 USD möglich.

Bei neuen Zwischentiefs sollte man einen temporären Absacker auf den EMA50 auf dem Schirm haben. Alles, was noch tiefer in das Gap hineinläuft, wäre zusehends kritischer zu hinterfragen.

Die Vertex-Aktie ist auch in meinem Biotech-Musterdepot auf Guidants enthalten. Schaue Sie doch einmal auf meinem Expertendesktop vorbei, es lohnt sich!

Jahr 2016  2017e* 2018e*
Umsatz in Mrd. USD 1,70  2,29  2,69 
Ergebnis je Aktie in USD 0,85  1,65  3,23 
KGV 179  92  47 
Dividende je Aktie in USD - - - 
Dividendenrendite - - -

*e = erwartet

VERTEX-PHARMA-Kommen-die-Käufer-noch-einmal-zurück-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Vertex Pharmaceuticals-Aktie