• VISA Inc. - Kürzel: 3V64 - ISIN: US92826C8394
    Kursstand: 193,040 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • VISA Inc. - WKN: A0NC7B - ISIN: US92826C8394 - Kurs: 193,040 $ (NYSE)

Die VISA-Aktie befindet sich seit dem Verlaufshoch bei 252,67 USD Ende Juli in einer Abwärtsbewegung. Auf der Unterseite wird das Papier aber immer wieder von der Unterstützungszone um 190 USD aufgefangen. Kurz darunter verläuft zudem der EMA200 im Wochenchart bei 189,11 USD, der die Unterstützungszone verstärkt. Das bisherige Verlaufstief wurde Anfang März bei 186,67 USD erreicht. Nach dem Abprall des Papiers in der Vorwoche im Bereich des EMA50 bei 213,55 USD ist die Aktie erneut zur Unterstützung bei 190 USD zurückgekommen. Folgt nun ein erneuter Abprall nach oben?

Unterstützung bei 190 USD im Fokus

Die VISA-Aktie zeigt sich aktuell mit einer kleinen Wochenkerze direkt an der Unterstützung im Bereich von 190 USD und könnte hier wie bereits zuvor wieder nach oben abprallen.

Gelingt ein erneuter Anstieg, könnte zunächst das noch offene Gap bei 199,18 USD geschlossen werden. Geht es weiter höher, wäre erneut der Widerstand um 213,55 USD und der EMA50 der nächste Anlaufbereich.

Gelingt den Bären der Durchbruch unter die Unterstützungszone, wäre mit einem weiteren Kursrückgang bis zur steigenden Trendlinie im Wochenchart im Bereich von aktuell 165 USD zu rechnen.

Fazit: Die Aktie von VISA könnte am EMA200 im Wochenchart wieder nach oben abprallen und dann Kurs auf den Widerstand und den EMA50 um 213,55 USD nehmen. Gelingt hingegen ein nachhaltiger Durchbruch unter den EMA200, wäre ein weiterer Kursrückgang zur steigenden Trendlinie bei 165 USD zu erwarten.