• VISA Inc. - Kürzel: 3V64 - ISIN: US92826C8394
    Kursstand: 215,140 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • VISA Inc. - WKN: A0NC7B - ISIN: US92826C8394 - Kurs: 215,140 $ (NYSE)

Die VISA-Aktie befindet sich seit dem Verlaufstief bei 186,67 USD vom 08. März in einer Aufwärtsbewegung und hat dabei am 22. März mit dem Verlaufshoch bei 219,57 USD den Widerstandsbereich um 220 USD sowie den nur leicht darunter verlaufenden EMA200 erreicht. Dann rutschte das Papier wieder nach unten ab und ging am Vortag mit einer bärischen Tageskerze mit einem langen oberen Schatten und einem schwarzen Kerzenkörper aus dem Handel. Folgt ein weiterer Kursrückgang?

EMA50 im Fokus

Die VISA-Aktie befindet sich in einem monatelangen Abwärtstrend. Die bärische Überschneidung des EMA50 unter den EMA200 Anfang November 2021 warnte bereits vor einer übergeordneten Kursschwäche des Titels und hat bisher weiter Geltung.

Die Aktie könnte nun Kurs auf den EMA50 nehmen und diesen nach unten durchbrechen. In diesem Fall würde ein weiteres Schwächesignal generiert und ein Kursrückgang bis zur Unterstützung bei zunächst 206 USD zu erwarten sein. Geht es tiefer, wäre die Unterstützung um 190 USD wohl die nächste Anlaufzone.

Kann sich die VISA-Aktie hingegen am EMA50 fangen und diesen Bereich verteidigen, wäre mit einem neuen Angriff auf den EMA200 und die Widerstandszone bei 220 USD zu rechnen. Zwischen dem EMA50 und dem Widerstand um 220 USD ist das Papier kurzfristig neutral einzustufen.

Erst bei einem Durchbruch über den Widerstand um 220 USD würde sich die Lage für das Papier wieder aufhellen. Dann wäre ein weiterer Hochlauf bis zum Widerstandsbereich um 228 USD zu erwarten.

Fazit: Die Aktie von VISA ist am Widerstand um 220 USD nach unten abgeprallt und könnte auch vor einem Kursrutsch unter den EMA50 stehen. Fällt das Papier unter den EMA50, würde sich die Abwärtsdynamik wahrscheinlich erhöhen und ein Rücklauf bis zur Unterstützung bei 206 USD möglich werden. Aufhellen würde sich die Lage für die VISA-Aktie erst mit einem Durchbruch über den Widerstand bei 220 USD.