• Volkswagen AG Vz. - Kürzel: VOW3 - ISIN: DE0007664039
    Börse: XETRA / Kursstand: 144,540 €

In den letzten beiden Handelswochen kämpften die Bullen bei der VW-Aktie um ein neues Kaufsignal über der 155,00 EUR-Marke. Doch die Kraft der Bullen reichte nicht aus, um diese Widerstandszone per Wochenschlusskurs zu überwinden. In dieser Woche gab es dann einen Rücklauf an diese Durchschnittslinie. Bislang zeigt die Aktie auf dieser Unterstützung Stärke. Wird die Aktie nun wie erwartet nach oben durchstarten?

Bestätigung abwarten?

Wäre die Woche bereits heute zu Ende und die Volkswagen-Aktie würde bei rund 145,00 EUR schließen, wäre das ein sehr interessantes Setup, denn diese Variante wurde bereits in der letzten Chartbesprechung eingezeichnet. Dort stand: "Scheitert der Wert jedoch an dieser eingezeichneten Hürde, müsste man mit einem kleinen Umweg über die 142,00 EUR-Marke rechnen. Anschließend wären ebenfalls Kurse um 170,00 EUR denkbar."

Dieser Umweg fand nun statt. Im Prinzip sollte der Titel nun nicht mehr unter den EMA50 im Wochenchart fallen. Ein zweiter Test dieser Durchschnittslinie ist allerdings denkbar.

Die Hauptzielzone liegt weiterhin bei rund 170,00 EUR. Teilgewinne könnten jedoch bereits bei rund 160,00 EUR erfolgen, da dieser Umweg erfolgte.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


VOLKSWAGEN-Aktie-bleibt-im-Fahrplan-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Volkswagen AG Vz.