Aktuell notiert die Volkswagen-Aktie wieder unter der 140,00 EUR-Marke. Dieses Kursniveau spielte im Jahr 2019 eine sehr wichtige Rolle. Damals gab es eine lange Seitwärtsphase, bei der dieses Kursniveau die untere Trendbegrenzung darstelle. Als dieses Kursniveau im Corona-Crash unterschritten wurde, gab es eine Trendbeschleunigung im Abverkauf. In der darauffolgenden Erholungsphase spielte dieses Kursniveau eher eine untergeordnete Rolle. Erst Ende August gab es nach dem Bruch dieser Marke in Verbindung mit der Abwärtstrendlinie ein Kaufsignal. Allerdings wurde dieses bei 154,00 EUR abgewürgt. Wie sieht es nun charttechnisch aus?

Artikel wird geladen