• Volkswagen AG Vz. - Kürzel: VOW3 - ISIN: DE0007664039
    Börse: XETRA / Kursstand: 169,50 €

Innerhalb der seit Mitte Oktober laufenden Erholung konnten die Käufer in Volkswagen eine erste Hürde bei 162,50 Euro erfolgreich meistern und die Aufwärtsbewegung so weiter bis zum aktuellen Niveau bei 174,90 Euro vorantreiben. Dort kam es in dieser Woche zu einem deutlicheren Abprallen nach unten. Dies ist nicht verwunderlich, denn beim Preisbereich von 174,90 – 179 Euro handelt es sich um einen mittelfristigen Widerstand. An diesem steigt die Gefahr, dass der alte Abwärtstrend wieder aufgenommen wird. Aktuell ist jedoch innerhalb der Erholung noch kein prozyklisches Verkaufssignal auszumachen. Insofern wäre ein nochmaliger Anlauf auf die Widerstandszone zu erwarten.

In den nächsten Tagen ist das Kursgeschehen jedoch engmaschig zu verfolgen, denn eine Toppbildung und damit ein Ende der Erholung muss eingeplant werden. Sollte der Widerstandsbereich aber nachhaltig überwunden werden, könnte es bis auf ca. 190 Euro aufwärts gehen.

VOLKSWAGEN-Spannender-als-ein-Krimi-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1
Volkswagen