• Volkswagen AG Vz. - Kürzel: VOW3 - ISIN: DE0007664039
    Börse: XETRA / Kursstand: 218,200 €

Die Aktie konnte seit Mitte Februar in einer impulsiven Aufwärtswelle kräftig zulegen und stieg in den Bereich um 250 EUR. Dort bildete sich ein so genanntes Triple Tops aus. Daraufhin korrigierte der DAX30-Wert einen teil der aufgelaufenen Kursgewinne.

EMA50 als Unterstützung

Aktuell rutscht die Aktie in den Bereich des EMA50 im Tageschart. In der Nähe dieses viel beachteten gleitenden Durchschnitts ist hier in den kommenden Tagen zunächst wieder mit technisch bedingtem Kaufinteresse in der Aktie zu rechnen.

Eventuell entwickelt sich daraus dann bereits schon die nächste Kaufwelle in Richtung der bisherigen Jahreshochs. Ein Tagesschluss unterhalb von 214 EUR wäre jedoch als Verkaufssignal zu interpretieren. In dem Falle wäre weiterer Abwärtsdruck Richtung 200 EUR denkbar in den kommenden Wochen.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

VOLKSWAGEN-VZ-Aktie-hat-Unterstützung-im-Visier-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
VW Vz. Aktie Chartanalyse Tageschart