• Voltabox AG - Kürzel: VBX - ISIN: DE000A2E4LE9
    Börse: XETRA / Kursstand: 15,850 €

Seit Anfang Januar läuft bei der Voltabox-Aktie ein Long-Setup mit einer Einstiegszone knapp unter der 12,00 EUR. Der Initial-Stopp lag damals bei 9,97 EUR. Im ganzen Februar lag diese Position im Minus, da der Wert zuvor nicht über den EMA50 ausbrechen konnte.

ANZEIGE

Anfang März kamen dann allerdings die Käufer zurück und zeigten extreme Stärke. Genau zum richtigen Zeitpunkt wurde noch einmal eine Pro-Analyse mit einer Stopp-Buy-Marke bei 14,00 EUR veröffentlicht.

Wenig später wurde dieses Kaufsignal aktiviert und die Voltabox-Aktie konnte in dieser Woche ein neues Verlaufshoch bei 16,35 EUR markieren. Genau dort verläuft die 200-Tage-Linie. Diese vielbeachtete Durchschnittslinie stellte ein mögliches Kursziel dar. (siehe grauer Pfeil).

Am Hauptkursziel bei 17,75 EUR wird weiter festgehalten. Allerdings könnten die Anleger, die antizyklisch bei rund 12,00 EUR eingestiegen sind, einen Teilverkauf tätigen bzw. den Stopp auf Einstand nachziehen.


VOLTABOX-Die-Geduld-hat-sich-ausbezahlt-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Voltabox AG