WERBUNG

Noch bis vor ein paar Handelstagen sah es in dieser Aktie extrem gut aus. Anfang Oktober machte man sich daran, das bisherige Jahreshoch im Zuge des laufenden Aufwärtstrends zu überwinden, um sich damit weiteres Aufwärtspotenzial zu erschließen. Diesem Versuch machte jedoch die Marktschwäche Anfang letzter Woche einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Überproportional stark gaben die Kurse nach und fielen dabei in einen für Investoren wichtigen Unterstützungsbereich zurück. Dort kann die Aktie momentan nicht überzeugen und wer den Wert im Depot hat, sollte Vorsichtsmaßnahmen treffen.

Artikel wird geladen