• Vonovia SE - Kürzel: VNA - ISIN: DE000A1ML7J1
    Börse: XETRA / Kursstand: 53,980 €

Die Aktie von Vonovia befindet sich, seit dem sie im August den zweifachen Kurszielbereich um 62,50 EUR erreichen konnte, in einer großen, dreiecksförmigen Korrektur. Wie in der letzten Godmode PLUS-Analyse zu Vonovia am 21. Januar erwartet, wurde dieses Dreieck nicht nur nach unten verlassen und damit ein Verkaufssignal etabliert, sondern nach einem kurzen Aufbäumen in Richtung 58,25 EUR zuletzt auch die Unterstützung bei 54,48 EUR unterschritten.

Vonovia-Aktie vor potenzieller Verkaufswelle

Aktuell steuert die Aktie auf den zentralen Support bei 53,54 EUR zu. Wird das Verlaufstief von Mitte Juli unterschritten, käme es zu einer starken Verkaufswelle, die im Prinzip erst an der Unterstützung bei 49,08 EUR abgebremst werden dürfte. Sollte die Marke dem Ansturm der Bären auch nicht standhalten, sind in den kommenden Wochen Verluste bis 46,00 EUR möglich.

Vor den geschilderten Abgaben könnte sich der Wert erst durch einem Anstieg über die Hürden bei 57,46 und 58,24 EUR in Sicherheit bringen.


Exklusive Inhalte, Tradevorstellungen, Investmentideen und Research. Wertiger Zeitvorteil. Push-Benachrichtigungen. Ab 9 Euro pro Monat. Jetzt Godmode PLUS testen!


VONOVIA-Am-charttechnischen-Abgrund-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Vonovia SE Chartanalyse (Tages-Chart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Bei Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!