• Vonovia SE - Kürzel: VNA - ISIN: DE000A1ML7J1
    Börse: XETRA / Kursstand: 43,220 €

Der Immobilienwert Vonovia attackierte in den letzten Tagen mehrfach das Allzeithoch bei 42,68 EUR vom 09. Januar 2018. Intraday kam es zwar mehrfach zu kurzen Anstiegen über 42,68 EUR, aber ein Ausbruch gelang zunächst nicht. Das änderte sich gestern. Denn gestern brach Vonovia mit einer langen weißen Kerze über 42,68 EUR aus und kletterte in der Spitze auf das aktuelle Allzeithoch bei 43,28 EUR. Der zuletzt erwartete Rücksetzer gen 41,60/50 EUR fällt damit wohl aus.

Vonovia befindet sich in einer sehr guten Ausgangslage. Die Stärke der letzten Wochen und Monate dürfte noch weiter anhalten. Gewinne in Richtung 46,00 EUR sind relativ kurzfristig möglich. Mittelfristig könnte die Aktie sogar in Richtung 50 EUR klettern. Ein Rückfall unter 42,68 EUR wäre zwar kurzfristig unschön, aber solange die Unterstützungszone um 41,60/50 EUR intakt ist, bleibt das mittelfristige Bild bullisch.

VONOVIA-Doch-direkter-Ausbruch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Vonovia SE