• Vonovia SE - Kürzel: VNA - ISIN: DE000A1ML7J1
    Börse: XETRA / Kursstand: 58,620 €

Das Fazit der jüngsten (Pfeil türkis im Tageschart unten) GodmodePLUS-Analyse vom 3. Juli ("VONOVIA - Wohin geht die Reise?") lautete wie folgt: "Nach dem jüngsten Rally-Schub ausgehend vom Bereich um 44 EUR bis auf ein neues Allzeithoch konsolidierte die Vonovia-Aktie seit Anfang Juni in einer bullisch zu interpretierenden Flaggenformation. Diese Art von Chartformation wird nach einem vorherigen Kursanstieg in der Regel gen Norden hin aufgelöst. Ein Ausbruch auf der Oberseite und eine Fortsetzung der intakten Aufwärtswelle in den Bereich 56,00 bis 59,00 EUR ist daher in den kommenden Tagen zu präferieren, solange die Aktie nicht wieder per Tagesschluss unter 52,00 EUR abrutscht."

Die angesprochene Unterstützung im Bereich 52,00 EUR war zu keinem Zeitpunkt wirklich in Gefahr, allerdings war hier etwas Geduld gefragt: Die Aktie zog erst in den vergangenen Tagen deutlich an und erreichte den genannten Kurszielbereich auf der Oberseite.

Wie geht es hier weiter aus charttechnischer Sicht?

Die Aktie notiert auf einem neuen Allzeithoch - hier muss daher jederzeit mit dem Einsetzen von Gewinnmitnahmen gerechnet werden. Spätestens im Bereich der psychologisch wichtigen 60,00 EUR-Marke ist zunächst wieder mit Verkaufsinteresse zu rechnen.

Solange sich diese erwarteten Gewinnmitnahmen oberhalb von 56,00 EUR abspielen, bleibt das mittelfristige Chartnild beim Immobilienwert vorerst weiter bullisch einzustufen. Erst bei einem Tagesschlusskurs unterhalb dieser Marke müssten sich die Käufer größere Gedanken machen.

In dem Fall wäre ein Rücksetzer in den unteren 50er Bereich einzuplanen. Bis dahin bleibt aber zunächst alles in Butter für die Käufer - allerdings bietet sich unter Chance-Risiko Gesichtspunkten ein Einstieg hier nicht mehr an.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren
VONOVIA-Hier-war-ein-bisschen-Geduld-gefragt-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Vonovia Aktie (Chartanalyse Tageschart)