Semiconductor Index ($SOX) intraday aktuell 371 Punkte

Nach langem Hin und Her kann das Kursgeschehen seit April 2010 als Dreifach-Boden interpretiert werden. Im Verlauf dieser Woche beginnt der Index aus diesem nach oben auszubrechen. Damit übernehmen die Käufer wieder das Ruder.

Als Charttechniker gilt es zu versuchen, mögliche Bias-Wechsel möglichst nicht zu schnell vorzunehmen oder gar immer wieder hin und her zuwechseln. Leider ließ es sich seit April nicht vermeiden. Erst bullisch, dann bärisch und jetzt wieder bullisch.

Das jetzigte Kaufsignal ist als stark einzustufen und dürfte den Index bis ca. 400 Punkte tragen. Bei 400 Punkten wird sich die weitere mittelfristige Verlaufsrichtung entscheiden.