• Vossloh AG - Kürzel: VOS - ISIN: DE0007667107
    Börse: XETRA / Kursstand: 44,650 €

Da kam die Erinnerung an die Vossloh-Aktie zum Ende der Vorwoche gerade noch rechtzeitig. Innerhalb weniger Tage erreichte der Wert das Ziel bei 45,80 EUR und konsolidiert seither auf hohem Niveau seitwärts. Godmode PLUS können Sie hier für überschaubare 108 EUR im Jahr buchen und risikolos, wie alle unsere Premiumprodukte, zwei Wochen testen.

Heute meldete Vossloh die Zahlen für das abgelaufene erste Quartal. Und diese zeigen, dass das Unternehmen wieder zurück in der Spur ist. Der Umsatz kletterte verglichen mit dem Vorjahreszeitraum um 13,2 % auf 207,1 Mio. EUR. Das EBIT schoss von 0,9 auf 12,1 Mio. EUR nach oben. Die Basis zu 2020 ist vor allen Dingen aufgrund zahlreicher coronabedingter Auslieferungsverschiebungen aber sehr gering. Die EBIT-Marge verbesserte sich von 0,5 % auf 5,8 %. Das Ergebnis je Aktie drehte von -0,15 auf +0,16 EUR.

Vorstandsvorsitzender Oliver Schuster: "Wir sind äußerst erfolgreich in das Geschäftsjahr 2021 gestartet. Nach Jahren der Neuausrichtung und Restrukturierung wird das Ertragspotenzial von Vossloh mit Blick auf unser bestes operatives Ergebnis in einem ersten Quartal seit zehn Jahren deutlich sichtbar. Wir sind bestens aufgestellt und auf einem sehr guten Weg, unsere ambitionierten Ziele zu erreichen. Mit unserem integrierten Produkt- und Serviceportfolio sowie unserer finanziellen Flexibilität sind die Weichen für nachhaltiges profitables Wachstum gestellt."

Aus charttechnischer Sicht ist die Vossloh-Aktie voll im Plan. Sie erreichte das Ziel bei 45,80 EUR punktgenau und konsolidiert seither. Ein Ausbruch über die Hochs bei 45,80 EUR würde die Trendumkehr untermauern und Potenzial in Richtung 50,40 EUR freisetzen. Zwischen 50 und 52 EUR wartet wiederum eine wichtige langfristige Barriere. Absicherungen können nach Abschluss der laufenden Konsolidierung unter das nächste höhere Tief nachgezogen werden, verbleiben aber vorerst unter 39,35 EUR.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!


Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. EUR 870,00 901,27 941,62
Ergebnis je Aktie in EUR 0,98 2,20 2,52
KGV 46 20 18
Dividende je Aktie in EUR 1,00 1,00 1,00
Dividendenrendite 2,24 % 2,24 % 2,24 %
*e = erwartet
VOSSLOH-Der-erste-Schritt-ist-gemacht-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Vossloh-Aktie