Vossloh - WKN: 766710 - ISIN: DE0007667107

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 98,79 Euro

    Rückblick: Nach dem enormen Kurssprung in der Vossloh Aktie Mitte März inklusive eines temporären neuen Jahreshochs nahmen sich die Bullen in dieser eine kleine Auszeit. Bei 102,75 Euro ging die Aktie in eine Korrekturbewegung über, mit der gut 38% der dynamischen Kaufwelle aus März korrigiert werden konnten. Diese Korrektur lässt sich charttechnisch als Flaggenmuster werten, wobei sich die Käufer zuletzt daran machten, dieses nach oben hin zu verlassen. Ein Tagesschlusskurs über der deckelnden Abwärtstrendlinie ist bereits erfolgt und dieses Kaufsignal konnte durch weiter anziehende Notierungen bereits gefestigt werden. Damit sollte nun die Korrekturbewegung seit 102,75 Euro idealerweise bereits wieder beendet sein.

    Charttechnischer Ausblick: Die Ausgangsbasis für weiter anziehende Notierungen in der Vossloh Aktie ist vorhanden. Dafür sollten die Kurse nun aber möglichst nicht mehr unter 93,15 Euro zurückfallen. Ein Ausbruch über den Widerstandsbereich um 100,35 Euro auf der Oberseite wäre ein weiterer wichtiger Schritt, um dann Aufwärtspotential bis 110,00 Euro und darüber freizumachen.

    Können sich die Käufer aber nicht durchsetzen und die Kurse fallen schnell wieder unter 93,15 Euro zurück, wäre eine Korrekturausdehnung auch zeitlich einzuplanen. Potentielle Ziele auf der Unterseite lägen dann bei 90,00 und 87,40 Euro.

    Kursverlauf vom 31.08.2010 bis 16.05.2011 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert