• Vossloh AG - Kürzel: VOS - ISIN: DE0007667107
    Börse: XETRA / Kursstand: 34,000 €

Im ersten Quartal dieses Jahres berichtete ich ausführlich über das Investitionsprogramm der Deutschen Bahn. Die Godmode-PLUS-Analyse können Sie hier noch einmal nachlesen, das Premium-Abo, wenn Sie sich unter anderem für solche fundamentalen Betrachtungen interessieren, gibt es hier und kann zwei Wochen risikofrei getestet werden.

Wenig überraschend zerstörte Corona auch bei Vossloh die Setups, seither ist es ruhig um die Aktie geworden. Bei Schaltbau geht seit Wochen gar nichts mehr, die Vossloh-Aktie finde ich auf dem aktuellen Niveau aber so langsam wieder interessant.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Die Aktie hat den Anstieg vom Coronacrashtief bis in den Juli hinein zur Hälfte korrigiert und stabilisiert sich seit zwei Wochen auf dem Kursniveau von 32,80 EUR. Bleibt die positive Wochenkerze bis Freitag stehen, könnte die Entwicklung der letzten drei Wochen eine kleine Umkehr einleiten, welche Potenzial hätte, wieder das Kursniveau bei 38,10 EUR zu erreichen, wo der Abwärtstrend seit Juli und eine Abrisskante zu einem Kreuzwiderstand zusammentreffen. Diese Hürde müssen die Bullen überwinden, um im Anschluss weiteres Potenzial in Richtung 42,00 bis 42,50 EUR freizuschalten. Erst Kurse über 42,50 EUR kämen einer abgeschlossenen langfristigen Bodenbildung gleich.

Unter 32,80 EUR wäre dagegen mit weiteren Verlusten in Richtung 30,60 EUR zu rechnen, wo sich wohl die letzte Gelegenheit für die Bullen ergibt, weitere Verluste in Richtung des Märztiefs bei 23,60 EUR zu verhindern.

Aus fundamentaler Sicht erwarten Analysten 2020 den Turnaround bei Vossloh. 2021 könnten 2,28 EUR Gewinn je Aktie in den Büchern stehen, was ein KGV von 15 ergibt.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mio. EUR 920,50 897,91 932,50
Ergebnis je Aktie in EUR -6,93 0,55 2,28
KGV - 61 15
Dividende je Aktie in EUR 0,50 0,76 0,97
Dividendenrendite 1,49 % 2,27 % 2,89 %
*e = erwartet
VOSSLOH-Interessant-für-Antizykliker-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Vossloh-Aktie