• Wacker Chemie AG - Kürzel: WCH - ISIN: DE000WCH8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 115,400 €

Bei Wacker Chemie handelt es sich um ein im MDAX gelistetes Chemieunternehmen. Schwerpunkt ist zum einen der Bereich von Polymeren (Rohstoff Ethen) und Polysilicon (Rohstoff Silizium), welche den Großteil des Umsatzes ausmachen.

Seit der kleineren Zwischenkorrektur im Ende Oktober konnte die Aktie von der Rally an der Aktienmärkten partizipieren und kräftig zulegen. Auf mittelfristiger Zeitebene ist dieser Aufwärtstrend weiterhin intakt, allerdings dürfte es in nächster Zeit etwas turbulenter werden. Ein Widerstand könnte für Verkäufe sorgen.

Ideale Gelegenheit für Gewinnmitnahmen

Bei 117,80 EUR liegt ein horizontaler Widerstand vor. Seit letzter Woche hapert es hier. Können nach den Feiertagen keine weiteren Kursgewinne generiert werden, dürfte es zu einem kurzfristigen Richtungswechsel kommen. Aus technischer Sicht sprich hierfür zudem eine bärische Divergenz im RSI. Mögliche Korrekturniveaus befinden sich bei 107,00 EUR sowie bei 98,55 EUR. Weiter sollten die Verluste nicht ausfallen, da sich ansonsten eine Korrektur in eine Abwärtsbewegung wandeln könnte. Besonders der Verlust der Dreistelligkeit würde hier schmerzen.

Alternatives Szenario

Handelt es sich beim aktuellen Hadern allerdings nur um eine kleine Verschnaufpause der Bullen und es wird weiter angezogen, so verfällt diese Shortidee. Bei Kursen über 117,80 EUR geht die Kaufwelle in die nächste Runde und 130,25 EUR würde den nächsten Anlaufpunkt darstellen. Spätestens hier sollte jedoch ein Rücklauf eingeplant werden, welcher 117,80 EUR als Ziel hätte.

Mehr Charts. Mehr Desktops. Mehr Mobilität. Mehr Guidants. Ab 9 Euro im Monat. Jetzt Guidants PRO holen!
WACKER-CHEMIE-Ende-der-Fahnenstange-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Wacker Chemie - Aktie

Weitere interessante Artikel:

KNORR-BREMSE - Aktie mit bullischen Ambitionen

TELEFONICA DTL. - Hier steppt kein Bulle

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.