• Wacker Chemie AG - Kürzel: WCH - ISIN: DE000WCH8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 122,550 €

Bei Wacker Chemie handelt es sich, wie der Name bereits durchblicken lässt, um ein klassisches Chemieunternehmen. Der Fokus des Konzerns liegt auf den Bereichen Silikonchemie, Polymerchemie, Biotech-Produkte und dem Bereich Polysilicium.

Vor knapp einem Monat gelang der Aktie ein wichtiger Durchbruch über das 130 EUR-Level, doch eine direkte Anschlussbewegung blieb aus. Stattdessen etablierte sich ein Doppeltop bei 133 EUR, worauf es zu Gewinnmitnahmen kam. Diese erreichten den Kumulationssupport bei 121,60 EUR. Hierauf kam es vor allem gestern zu einem erhöhten Kaufinteresse.

Kein Spielraum für Verluste

Damit eröffnete sich theoretisch der Longeinstieg, wären da nicht die heutigen Verluste. Getrieben durch die generelle Marktschwäche wurden die gestrigen Aufschläge wieder pulverisiert, womit die Unterstützung bei 121,60 EUR weiterhin unter Beschuss steht.

Kommt es hier nun zum Bruch, war es das für die Long-Richtung. Durch das entstehende Momemtum auf bärischer Seite und dem Sell-Signal dürfte ein weiterer Rutsch bis auf 112 - 114 EUR und möglicherweise 106 EUR folgen.

Verhindert werden konnte diese bärische Variante mit erneuten Käufen. Kann die Unterstützung bei 121,60 EUR anhaltend verteidigt werden, liegen die Bullen trotz allem weiter im Vorteil. Bei einer einsetzenden Kaufbewegung liegen die Kursziele bei 133 EUR sowie 143,50 EUR.

Präferiert wird aufgrund der "relativen Stärke" die Longrichtung, wenn auch nur tendenziell. Aktuell besteht weiterhin die Möglichkeit eines Kursrutsches, weshalb mit engen Stopps bei einem spekulativen gearbeitet werden sollte.

WACKER-CHEMIE-Entscheidungstage-für-die-Aktie-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Wacker Chemie - Aktie

Weitere interessante Artikel:

WALMART - Tradingchance für Shorties

HAMBURGER HAFEN - Bei dieser Aktie könnte jetzt nochmal aufs Gas gedrückt werden

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.