• Wacker Chemie AG - Kürzel: WCH - ISIN: DE000WCH8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 70,100 €

Aktionäre des Burghausener Chemie-Konzerns hatten in den vergangenen Kalendermonaten wenig zu lachen: Seit Anfang 2018 hat der SDAX-Wert deutlich mehr als 60 % an Wert verloren. Wie ist die kurz- und langfristige Chartsituation einzustufen bei Wacker Chemie?

Wochenchart

Im langfristigen Chart wird deutlich, dass die Aktie mittlerweile fast schon wieder die gesamte Rally seit dem 2016er Zwischentief korrigiert hat. Mittelfristig befindet sich Wacker somit in einem intakten Bärenmarktumfeld. Wie sieht die kurzfristige Situation im Tageschart aus?

WACKER-CHEMIE-Geht-das-Trauerspiel-weiter-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Wacker Chemie Aktie Chartanalyse (Wochenchart)

Tageschart

Das kurzfristige Chartbild im Tageschart sieht weitaus weniger negativ aus als der Langfristchart: Der kurzfristige Abwärtstrend wurde überwunden, ebenso wie der EMA50 im Tageschart.

WERBUNG

Zudem wurde ein potenzielles höheres Zwischentief ausgebildet - Voraussetzung für eine größere technische Aufwärtsreaktion und eine potenzielle mittelfristige Trendwende. So lange das jüngste Zwischentief nicht wieder per Tagesschluss unterboten wird, ist hier tendenziell eine Erholungsbewegung Richtung EMA200 zu präferieren in den kommenden Handelswochen.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

WACKER-CHEMIE-Geht-das-Trauerspiel-weiter-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-2
Wacker Chemie Aktie Chartanalyse (Tageschart)