• Wacker Chemie AG - Kürzel: WCH - ISIN: DE000WCH8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 132,150 €

Die Wacker-Chemie-Aktie ist aus charttechnischer Sicht wirklich ein Leckerbissen. Statt Fehlausbrüchen, Bären- und Bullenfallen oder einem wilden Hick Hack werden hier Unterstützungen und Widerstände wunderbar wahrgenommen. Im Februar diesen Jahres erreichte die Aktie den Horizontalwiderstand bei 130,25 EUR, worauf wie gewünscht eine Korrektur einsetzte. Nach Erreichen des finalen Korrekturziels kaufen seitdem Anleger wieder zu. Mit den heutigen Kursgewinnen wird erneut der Zielbereich bei 130,25 EUR (s. vorherige Analyse) angelaufen und sogar in einem Schwung durchbrochen. Damit setzen Anleger auf der Longseite ein neues Statement.

20 % Kurspotenzial

Durch den Bruch des Widerstands und das heutige Kaufsignal liegen die nächsten Kursziele nun bei 143,50 EUR sowie bei 157,05 EUR. Voraussetzung hierfür ist, dass die heutigen Tagesaufschläge gehalten werden können, wonach es zur Freude der Bullen ausschaut. Aufgrund der Dynamik der letzten Tage wäre ein kurzzeitiger Rücksetzer möglich, allerdings nur in geringem Maße.

Würde dieser größer ausfallen und Abgaben würden 122,15 EUR unterschreiten, wäre ein Fehlausbruch gegeben. In diesem Fall müsste der EMA50 und die Supports bei 114,45 - 111,95 EUR herhalten.

Handlungsmöglichkeiten

Möchte man dieses Setup handeln und auf der Longseite den Einstieg suchen, könnte man dies mit einer Absicherung bei 121,60 EUR tun. Hierzu passend gibt es aktuell eine Aktion von J.P.Morgan und der Consorsbank, bei der Sie Produkte von J.P.Morgan im April ab einem Ordervolumen von 1000 EUR kostenlos handeln können. Wer über noch kein Consordepot verfügt, der kann HIER ein Trader-Konto eröffnen.

WACKER-CHEMIE-Kaufsignale-Kein-Problem-für-diese-Aktie-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1

WACKER-CHEMIE-Kaufsignale-Kein-Problem-für-diese-Aktie-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-2
Wacker Chemie - Aktie

Weitere interessante Artikel:

HYPOPORT - Aktie bemüht sich um Bodenbildung

DEUTSCHE WOHNEN - Bringt das Bundesverfassungsgericht die Bullen zurück?

Euch gefallen meine Analysen? Dann folgt mir und anderen Börsenexperten auf Guidants, dem Schwesterportal von Godmodetrader. Auf diesem Börsenportal könnt ihr euren eigenen Tradingdesktop erstellen, Charts bearbeiten, den Streams vieler Experten folgen, euch mit ihnen persönlich austauschen und vieles mehr. Hier geht's zu meinem persönlichen Stream.