• Wacker Chemie AG - Kürzel: WCH - ISIN: DE000WCH8881
    Börse: XETRA / Kursstand: 62,820 €

Das Wertpapier des im S-DAX gelisteten Titels wurde in den letzten Jahren von starken Bewegungen in beide Richtungen geprägt. Wie man im Wochenchart erkennen kann schaffte es die Aktie von 58,2 auf 176,2 EUR zu steigen. Dieser Anstieg wurde jedoch komplett wiederverkauft. Momentan befindet sich der Anteilsschein in einer wichtigen Supportumgebung. Gelingt es hier erneut den Kurs nach oben zu pushen?

WACKER-CHEMIE-Kurzfristiger-Rebound-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-1
Wacker Chemie- Aktie (Wochenchart)

Charttechnischer Ausblick

Der Wert befindet sich seit Frühjahr dieses Jahres in Richtungsfindung. Diese Ziellosigkeit manifestiert sich in der Ausbildung eines symmetrischen Dreiecks. Aktuell notiert die Aktie bei 62,9 EUR und befindet sich damit leicht unterhalb eines Unterstützungsbereiches. Die Aktie wird durch eine Aufwärtstrendlinie gestützt, der dem Kurs dieser heute einen kleinen Auftrieb verleihen konnte. Unter CRV-Perspektiven ergibt sich hier aktuell eine spekulative Tradingchance. Sollte es die Aktie schaffen nicht unter 62-62,3 EUR zu rutschen, sich folgend in den nächsten Tagen beginnen zu stabilisieren und die Unterstützung bei 63,0-63,5 EUR zu halten, so wäre ein erstes Ziel das 50 %-Retracement bei 66,4 EUR (Strecke 57,8-75,0 EUR). Nahezu parallel hierzu verläuft der EMA 50 bei 66,9 EUR. Sollte der Wert diesen Widerstand brechen, so könnte die Aktie anschließend bis zur 70 EUR-Marke steigen.

Ein Stop-Loss sollte aufgrund des spekulativen Charakters dieses Setups knapp unter 62 EUR platziert werden.

Da die letzte Verkaufswelle noch ein hohes Momentum besitzt, kann diese Welle natürlich weiter fortschreiten. Kann sich das Wertpapier nicht stabilisieren und bewegt sich weiter nach Süden, so wäre der nächste Unterstützungsbereich bei 57,8-59,2 EUR. Es wäre entscheidend spätestens diesen Bereich zu halten; ansonsten würden mittelfristige Abgaben bis 48 EUR drohen.

WACKER-CHEMIE-Kurzfristiger-Rebound-Chartanalyse-Johannes-Büttner-GodmodeTrader.de-2
Wacker Chemie-Aktie

Diese Analyse wurde erstellt von unserem Werkstudenten Johannes Büttner