Wacker Chemie - WKN: WCH888 - ISIN: DE000WCH8881

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 101,57 Euro

    Rückblick: Am 14. Oktober erreichte die Aktie von Wacker Chemie den wichtigen Widerstand bei 114,01 Euro. An diesem Widerstand scheiterte die Aktie und konsolidierte in den letzten Tagen.

    Am 28. Oktober setzte die Aktie auf der Unterstützung bei 94,66 Euro. Dort hatte die Aktie ein wichtiges Zwischenhoch in der Rally seit dem Tief bei 45,15 Euro im März ausgebildet. Auf dieser Unterstützung bei 94,66 Euro deutet sich ein kleiner Boden an. Die Aktie versucht einen Doppelboden auszubilden. Dieser wäre aber erst mit einem anstieg über 104,90 Euro vollendet. Erst dann ergäbe sich ein Kaufsignal.

    Neben der Unterstützung bei 94,66 Euro ist noch ein gebrochener Abwärtstrend bei aktuell 89,92 Euro wichtig.

    Charttechnischer Ausblick: Ein Anstieg mit einer bullischen Tageskerze über 104,90 Euro würde den Bullen in der Aktie von Wacker Chemie starken Auftrieb geben. Ein solcher Ausbruch würde vermutlich eine Rally in Richtung 114,01 Euro einleiten. Später wären dann wahrscheinlich noch deutlich höhere Kurse zu erwarten.

    Sollte die Aktie aber unter 89,92 Euro abfallen, dann droht ein Abverkauf in Richtung 68,41 Euro. Denn damit wäre der Versuch einer Bodenbildung gescheitert und die Bullen würden sich zügig aus der Aktie verabschieden.

    Kursverlauf vom 19.03.2009 bis 04.11.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)