• Wacker Neuson SE - Kürzel: WAC - ISIN: DE000WACK012
    Börse: XETRA / Kursstand: 14,270 €

Die Anteilsscheine der 1848 als Schmiede gegründeten Wacker Neuson SE sind heute drauf und dran, den in der vergangenen Woche thematisierten Widerstand zu überwinden.

Aktie kurz vor prozyklischem Kaufsignal

Nachdem der Wert zuletzt mehrfach im Bereich des EMA200 im Tageschart gescheitert war, steigt die Aktie heute intraday über diesen viel beachteten gleitenden Durchschnitt. Kann der Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis verteidigt werden, würde ein prozyklisches mittelfristiges Kaufsignal generiert.

Vorausgesetzt die Aktie fällt danach nicht wieder per Tagesschluss unter den genannten Indikator zurück, wäre der Weg des geringsten Widerstands aus charttechnischer Sicht in den kommenden Tagen und Wochen nordwärts in dem Bereich 17,00 bis 18,00 EUR (kurzfristig präferiertes Szenario).

Fällt die Aktie hingegen unter das Ausbruchsniveau von heute bei 13,86 EUR zurück, müsste eine größere Korrektur zurück Richtung 12,50 EUR eingeplant werden. Dem heutigen Handelstag kommt daher bereits eine vor entscheidende Bedeutung zu.

Elliott-Wellen-Theorie hoch 4: Mit Tiedje XXL profitieren Sie maximal von André Tiedjes legendären Prognosen. Sichern Sie sich seine 4 Trading-Services PLUS exklusive DAX-Aktien-Analysen in einem Paket. Natürlich zum absoluten Vorzugspreis. Jetzt Tiedje XXL abonnieren

WACKER-NEUSON-Aktie-steht-vor-einem-Ausbruch-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Wacker Neuson Aktie (Chartanalyse Tageschart)