• Wacker Neuson SE - Kürzel: WAC - ISIN: DE000WACK012
    Börse: XETRA / Kursstand: 15,20 €

Bezugnehmend auf die letzte Analyse zur Aktie von Wacker Neuson aus dem Juli muss festgehalten werden, dass der Wert zwar wie erwartet ausgehend vom Widerstand bei 17,75 Euro konsolidierte. Der Rückgang fiel aber deutlich stärker aus als prognostiziert. Interessanterweise wurde das Ausbruchslevel eines ansteigenden mehrjährigen Dreiecks lehrbuchmäßig getestet. Seit zwei Wochen zieht der SDAX-Titel wieder deutlich nach oben an. Das Stopplevel bei 13,40 Euro hat, wenn auch knapp, gehalten.

Der Prognosepfeil wird nun leicht verschoben, an den Zielen ändert sich nichts. Solange die jüngsten Tiefs halten, kann die Rally bei der Aktie in Richtung 17,75 Euro und langfristig sogar 24,00 Euro weitergehen. Mit einem Plus von knapp 34% in diesem Jahr ist der Wert in den Top 3 des SDAX zu finden und daher unter Window-Dressing-Aspekten interessant. Dies gilt im Übrigen auch für die gestern analysierte Aktie von Ströer Media. Ein Rückfall in das Dreieck wäre hingegen negativ. Abgaben in Richtung des EMA200 auf Wochenbasis wären in diesem Fall wohl die Folge.

WACKER-NEUSON-Die-Rally-kann-weitergehen-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Wacker Neuson Wochenchart