Wal Mart - Kürzel: WMT - ISIN: US9311421039

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 50,52 $

    Rückblick: Höchst gefährlich – zumindest aus Sicht der Bullen – zeigt sich derzeit das Chartbild der Wal Mart Aktie. Diese gibt im heutigen Handel weiter nach, nachdem die Kurse schon in den vergangenen Tagen unter Druck kamen. Dies ist insofern kritisch zu werten, als das damit gleich zwei Verkaufssignale auszumachen sind.
    So fällt die Aktie nicht nur aus einer Dreiecksformation nach unten heraus, sondern auch die mittelfristige Aufwärtstrendlinie wird nun deutlicher durchbrochen. Vor allem letzteres Signal ist derzeit jedoch noch unbestätigt, denn intraday wäre ein Reversal und damit ein Schlusskurs über der Trendlinie noch nicht auszuschließen.

    Charttechnischer Ausblick: Die Verkaufssignale mehren sich und mit diesen droht die Aktie von Wal Mart ihren seit dem Hoch bei 56,27 $ laufenden Abwärtstrend weiter fortzusetzen. Die nächsten Kursziele lägen dann bei 47,65 $ und 46,25 $.

    Für ein neues und vor allem deutliches Signal auf der Käuferseite bedarf es derzeit schon eines Kursanstieges über ~52,25 $. Mit einem solchen sollte wieder frisches Kapital in die Aktie fließen und so Kursgewinne bis auf 55,09 $ ermöglichen.

    Kursverlauf vom 23.10.2009 bis 24.06.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    traderscamp 2021 – Neues vom Börsenspiel: Derivate sind ein wichtiger Teil des traderscamps. Dirk Heß von der Citi erklärt, was man unter diesem Begriff versteht, und gibt einen Überblick über die gängigsten Derivate und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dazu kommen Exkurse zu den Themen Hebelwirkung und Risikominimierung. Zum Video