Die Aktien der zweitgrößten Apothekenkette in den USA konnten in den letzten Wochen und Monaten einen stabilen Aufwärtstrend ausbilden. Die Zeichen für weiter steigende Kurse sind somit gut. Doch auf welchem Kursniveau könnte sich ein neuer lukrativer Einstieg lohnen? Aktuell befinden sich die Wertpapiere noch in einer Korrektur. Das Gap von Anfang des Jahres 2020 bei 59,15 USD ist noch offen. Zuletzt scheiterten die Käufer an der 57,50 USD-Marke.

Der EMA50 und die Aufwärtstrendlinie sollten Anleger im Blick haben

Seit Anfang dieses Jahres konnten die Käufer den EMA50 im Tageschart verteidigen bzw. die Korrekturen endeten jeweils an dieser Durchschnittslinie. Daher sollten interessierte Anleger diese Unterstützungslinie im Blick haben. Diese verläuft in den kommenden Tagen bei 51,61 USD. Einen zusätzlichen Support auf diesem Kursniveau bietet zudem die eingezeichnete Aufwärtstrendlinie, die seit dem Tief im Oktober Bestand hat.

Können die Bullen erneut auf diesem Kursniveau für eine Umkehr sorgen, dann lägen die neuen Kursziele bei 59,15 USD und bei 62,50 USD.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


WALGREENS-Stabiler-Aufwärtstrend-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Walgreens Boots Alliance Inc.