• Walmart Inc. - Kürzel: WMT - ISIN: US9311421039
    Börse: NYSE / Kursstand: 120,240 $

Walmart Inc. ist ein weltweit agierender Einzelhandelskonzern, der eine vielfältige Produktpalette anbietet. Der Konzern vertreibt über ein weltweites Netz eigener Supermärkte und Kaufhäuser Produkte wie Lebensmittel, Kleidung, Haushaltswaren, Bücher, elektronische Geräte, Autozubehör, Möbel, Tierfutter, Accessoires, Spielzeug, Kosmetik und Schmuck. Das Unternehmen ist international mit Filialen in Argentinien, Brasilien, Kanada, China, Deutschland, Korea, Mexico, Puerto Rico und Großbritannien vertreten.

Kurzer Blick auf die Fundamentaldaten:

Von Ende der 1990er Jahre bis 2015 zog der Gewinn je Aktie deutlich an. Im Jahr 2015 lag dieser bei 5,07 USD. Anschließend sank der Gewinn deutlich. Im Geschäftsjahr 2019 verdiente Walmart gerade noch 2,28 USD je Aktie. Aber für das laufende Geschäftsjahr 2020 und für das kommende ist Besserung in Sicht. Der Gewinn je Aktie soll auf 4,94 USD und sogar auf 5,14 USD ansteigen, was ein neuer Rekordgewinn wäre. Damit ergibt sich bei einem Schlusskurs vom Freitag bei 120,24 USD ein 2020er KGV von 24,34 und ein 2021er KGV von 23,39. Im historischen Vergleich ist das extrem teuer. Seit 2006 wurde Walmart zum Jahresendkurs immer mit KGVs deutlich unter 20, im Tief sogar mit einem KGV von 12,50 gehandelt.

WALMART-Die-Bullen-haben-ihre-Freude-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1

1999 setzte Walmart 137,63 Mrd. USD um. Für das Geschäftsjahr 2020 wird aktuell ein Umsatz von 525,74 Mrd. USD erwartet. In 2021 soll Walmart sogar 542,26 Mrd. USD umsetzen. In beiden Jahren würde das Unternehmen neue Rekordumsätze erzielen.

Die Dividende steigt seit fast 30 Jahren unter Schwankungen deutlich an. Aktuell liegen die Schätzungen für 2020 und 2021 bei 2,14 USD und 2,05 USD.

Wie sehen Analysten die Walmart-Aktie?

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen 29 Einschätzungen vor. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei 121,78 USD und damit 1,28 % über dem Schlusskurs vom Freitag.

18 Analysten/-innen sehen Walmart positiv (14mal Kaufen, 4mal Übergewichten). 10 Einschätzungen fallen neutral aus. Nur ein Haus sieht Walmart skeptisch (1mal Untergewichten)

Wie könnte man das Chartbild interpretieren?

Die Walmart-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Dezember 1999 erreichte die Aktie ein Zwischenhoch bei 70,25 USD und korrigierte danach mehrere Jahre in einem symmetrischen Dreieck. Erst im Mai 2012 gelang im dritten Versuch der Ausbruch nach oben. In 2015 musste der Wert noch einmal einen deutlichen Rückschlag hinnehmen und fiel sogar kurzzeitig wieder in das Dreieck zurück, erholte sich davon aber schnell.

Im Januar 2018 kam es zu einem größeren Zwischenhoch bei 109,98 USD. Nach einer ausführlichen Konsolidierung, die erneut in einem symmetrischen Dreieck stattfand, startete der Wert an Weihnachten 2018 zu einer neuen Rallyphase. Am 24. September kam es zu einem Hoch bei 119,86 USD. Am Freitag brach Walmart der Aktienkurs darüber aus. Damit kam es zu einem neuen Allzeithoch.

Wie könnte sich der Aktienkurs in den nächsten Wochen weiterentwickeln?

Das Chartbild der Walmart-Aktie macht einen klar bullischen Eindruck. Nach oben ist noch einiger platz vorhanden. Aus dem zweiten symmetrischen Dreieck lässt sich ein Ziel bei ca. 137,50 USD ableiten. Dieses Ziel könnte Walmart in den noch verbleibenden Wochen des Jahres anstreben.

Ein Rückfall unter 119,86 USD wäre ein kleiner Rückschlag für die Bullen. Abgaben bis ca. 115,59 USD oder sogar an den Aufwärtstrend seit Januar 2019 bei aktuell ca. 110,90 USD wären zu erwarten.

Fazit: Teure Aktie mit schönem Chartbild

Walmart ist gerade dabei eine Durststrecke zu überwinden. Die aktuellen Schätzungen deuten darauf hin, dass Walmart bald neue Rekorde im Umsatz und Gewinn erzielen wird, nachdem die letzten Jahre nicht so überragend gelaufen sind. Aber von dieser Wende wurde in den Aktienkurs schon viel eingepreist. Aus charttechnischer Sicht steht die Ampel aber weiter auf grün. Aber man sollte sich bewusst sein, dass die Aktie inzwischen sehr teuer ist, wenn man sie auf der Longseite spielen will.

WALMART-Die-Bullen-haben-ihre-Freude-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2
Walmart - Aktie