• Walmart Inc. - Kürzel: WMT - ISIN: US9311421039
    Börse: NYSE / Kursstand: 112,690 $

Wie sind die Zahlen ausgefallen?

Walmart Inc. übertrifft im zweiten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von 1,27 USD die Analystenschätzungen von 1,22 USD. Umsatz mit 130,4 Mrd. USD über den Erwartungen von 130,11 Mrd. USD.

Walmart erhöht Prognose für das Geschäftsjahr 2020 und sieht nun einen bereinigten Gewinn je Aktie im Bereich des EPS des Geschäftsjahres 2019 (bisher: EPS-Rückgang im niedrigen einstelligen Bereich).

Quelle: Guidants News

Wie hat sich der Aktienkurs bisher entwickelt?

Die Aktie des Einzelhandelskonzerns Walmart markierte nach einer langen und starken Rally im Januar 2018 ein Hoch bei 109,98 USD. Anschließend korrigierte die Aktie in einem symmetrischen Dreieck auf hohem Niveau volatil seitwärts. Anfang Juni gelang der Ausbruch aus dieser Formation, was einen Rallyschub auslöste. Die Aktie kletterte daraufhin auf das aktuelle Allzeithoch bei 115,49 USD.

WERBUNG

Anschließend kam es zu Gewinnmitnahmen. Die Aktie fiel wieder unter das Hoch aus dem Januar 2018 zurück und näherte sich der Dreiecksoberkante bei aktuell ca. 102,89 USD stark an.

Auf die aktuellen Zahlen, die gestern vorbörslich veröffentlicht wurden, reagierte die Aktie stark positiv. Sie sprang um 6,11 % nach oben und überwand auch die Marke bei 109,98 USD wieder.

Die Abwärtsbewegung seit dem Allzeithoch kann somit als Pullback an das Dreieck eingeordnet werden. Mit dem gestrigen Anstieg versucht die Aktie diesen Pullback abzuschließen.

Wie könnte sich der Aktienkurs in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln?

Das Chartbild macht einen klar bullischen Eindruck. Mittelfristig ist ein Kursanstieg in Richtung 137,50 USD möglich. Dieses Ziel lässt sich aus dem symmetrischen Dreieck ableiten. Ein Rückfall in das Dreieck wäre, wofür aktuell ein Wochenschlusskurs unter 102,89 USD notwendig wäre, würde das Chartbild allerdings stark eintrüben.

Wie könnte ein Anleger nun vorgehen?

Man könnte sich beispielsweise zum gestrigen Schlusskurs bei 112,69 USD in der Aktie engagieren. Bei einem Ziel bei 137,50 USD ergäbe sich damit eine Chance von 24,81 USD. Für ein Stopp Loss könnte man sich an der Oberkante des Dreiecks orientieren und es 2 % darunterlegen. Damit ergäbe sich ein SL bei 100,83 USD. Man ginge also ein Risiko von 11,86 USD ein. Damit hätte man ein CRV von 2,09. Um mit vielen Trades, die ein CRV von 2,09 aufweisen, vor Kosten den Break Even Punkt zu erreichen, müsste man eine Trefferquote von 32,36 % erzielen.

Betrachtet man die Aktie alleine, dann könnte man dem bullischen Szenario eine Eintrittswahrscheinlichkeit deutlich oberhalb der benötigten 32,26 % zubilligen. Allerdings weist der Markt im Moment einige Risiken auf. Hier könnte es in den nächsten Wochen und Monaten zu größeren Turbulenzen kommen. Es ist relativ unwahrscheinlich, dass sich die Walmart-Aktie total gegen den Trend entwickeln wird.

WALMART-Kurssprung-nach-Zahlen-und-Prognoseanhebung-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Walmart - Aktie