Eigentlich schien der Weg für die Bullen geebnet, als die Walt-Disney-Aktie sich im Sommer 2018 aus einem riesigen Konsolidierungsdreieck zur Oberseite lösen könnte. In der Spitze wurde das Allzeithoch nur knapp verfehlt. Selbst die sich anschließende Konsolidierung wäre unproblematisch gewesen, hätten die Käufer die obere Dreiecksbegrenzung verteidigt. Wenngleich sich die Bullen lange Zeit wehrten, war es in der Vorwoche vorbei mit dieser Gegenwehr. Starke Verkäufe drückten den Titel erheblich nach unten, in dieser Woche sogar bis an den EMA200 im Wochenchart, den die Käufer aber eindrucksvoll verteidigten. Auch verläuft knapp über der Marke von 100 USD die untere Begrenzung des Dreiecks und unterstützt zusätzlich. Die Gegenbewegung war also wichtig, viel gewonnen haben die Bullen aber noch nicht.

Denn bislang lief die Erholung nur zurück an die Abrisskante bei 108,20 USD. Man könnte auch von einem klassischen Pullback an diesen nun neuen Widerstand sprechen. Solange die Aktie 108,20 USD nicht zurückerobert, ist sie allenfalls neutral zu bewerten. Würde sich im Zuge weiter anhaltender Marktturbulenzen aus dem Dreieck herausfallen mit Kursen unter 100 USD, droht ein kompletter Auswasch in Richtung 86,25 USD mit einem Zwischenstopp bei 97,68 USD. Oberhalb von 110 USD hellt sich das Chartbild dagegen wieder etwas auf. Die deckelnde Dreiecksbegrenzung wäre dann zurückerobert, was Potenzial bis auf 116,10 USD eröffnet.

Interessante Tradingansätze wären also:

  • Bei 108,20 USD short mit engem Stopp.
  • Im Bereich 102,00 bis 100,85 USD long mit engem Stopp
  • Unter 100 USD short in Richtung 86,25 USD (mittelfristig)
  • Über 110 USD long mit Ziel 116,10 USD und Bonusziel 122,08 USD.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2017 2018e* 2019e*
Umsatz in Mrd. USD 5,14 59,43 60,47
Ergebnis je Aktie in USD 5,70 7,08 7,07
KGV 19 15 15
Dividende je Aktie in USD 1,56 1,68 1,81
Dividendenrendite 1,45 % 1,57 % 1,69 %
*e = erwartet
WALT-DISNEY-Dieser-Konter-war-wichtig-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Walt-Disney-Aktie (Wochenchart)