Die zuletzt skizzierte Schwächephase fiel noch deutlich stärker aus als erwartet.

Der EMA200 wurde deutlich unterboten und die Aktie fiel bis auf 90,00$ zurück, konnte sich jedoch in den vergangenen 2 Wochen wieder deutlich erholen. Diese Erholungsphase könnte nun wieder von einem erneuten Schwächeanfall gefolgt werden.

Was zuvor als Unterstützung fungierte - der EMA200 - ist nun der kurzfristig relevante Schlüsselwiderstand.

So lange den Bullen hier kein Tagesschlusskurs oberhalb von 104,50$ gelingt droht ein enuer Rücksetzer in Richtung 90,00 - bis 93,00$.

Folgen Sie mir auf Guidants und verpassen Sie keine meiner Analysen.

WALT-DISNEY-könnte-am-EMA200-wieder-abdrehen-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Tageschart