Wasserstoff-Aktie gehörten in den vergangenen Jahren zu den großen Highflyern am Aktienmarkt. Auch die Corona-Krise konnte den Höhenflug nicht stoppen und wirkte im Gegenteil wie ein Katalysator. Zu einer steilen Rally, insbesondere bei hochspekulativen Technologiewerten, gehören immer auch volatile Kursrücksetzer, mit denen Übertreibungen neutralisiert werden. Eine solche dynamische Abwärtskorrektur haben wir in den vergangenen Wochen bei den Wasserstoff-Aktien gesehen. Teilweise notieren sie bereits auf potenziellen Kaufniveaus. Allerdings sind die kurzfristigen Kursmuster noch durchweg bärisch zu werten, ein weiterer Kursrutsch wäre nicht ungewöhnlich. Besprechen wir nun ein antizyklisches, spekulatives Trading-Setup.

Vorsichtig zugreifen bei der Ballard-Power-Aktie?

Der Preisbereich bei 21 - 22 USD bildet bei der Aktie des kanadischen Herstellers von Brennstoffzellen einen zentralen Support. Dort wurde der Kurseinbruch bereits Anfang März aufgefangen. Nach einer starken Erholung wird die Aktie nun zum zweiten Mal an dieses Preisniveau abverkauft. Im gestrigen Handel kam es dort zu einem starken bullischen Reversal - eine perfekte Vorlage für antizyklische Trades.

Spekulativ könnten Einstiege jetzt attraktiv werden. Enge Absicherungsmöglichkeiten z.B. unterhalb von 20,75 USD per Stunden- bzw. Tagesschlusskurs würden sehr gute Chance-Risiko-Verhältnisse (CRV) für Longtrades liefern. Im bullischen Szenario startet ausgehend vom Support bei 21 - 22 USD und dem EMA200 eine Kurserholung bis 27,30 und darüber hinaus 30 und 33 USD. Später könnte auch das Jahreshoch bei 42,28 USD angesteuert werden.

Ein solcher antizyklischer Longtrade wäre sehr spekulativ, dieses Risiko müsste man immer auf dem Schirm haben. Wird der Support bei 21 - 22 USD nachhaltig gebrochen, könnte die Abwärtskorrektur bis 18,40 - 18,80 oder 17,20 - 17,60 USD ausgedehnt werden.

Wasserstoff-Aktie-auf-perfektem-Kaufniveau-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Ballard Power Systems Inc

Lesen Sie auch:

GAMESTOP - Die Bullen jubeln! Noch!?

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 13 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inklusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt testen!