WERBUNG

Nachdem die Western Digital-Aktie nicht nachhaltig über die 200-Tage-Linie ausbrechen konnte, übernahmen die Bären das Kommando und drückten in den vergangenen Tagen mächtig auf das Tempo.

Vom Verlaufshoch bei 55,54 USD gaben die Wertpapiere nun rund 22 Prozent ab und schlossen gestern bei 42,99 USD. An der 42,00 USD-Marke würde die Aktie auf das 61,80 %-Retracement der letzten Aufwärtsbewegung treffen. Dort sollten die Bullen für Gegenwehr sorgen und eine Erholung bis ca. 49,00 USD ermöglichen.

Für dieses Szenario kann ein Stopp auf Tageschlusskursbasis knapp unter der 40,00 USD-Marke gewählt werden.


Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


WESTERN-DIGITAL-Gegenbewegung-erwartet-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Western Digital Corp