Anfang Mai sah es lange so aus, als ob der Titel ein neues prozyklisches Kaufsignal über der 34,00 EUR-Marke generieren könnte. Doch die Bären wehrten sich mit Bravour dagegen.

Artikel wird geladen