• Wirecard AG - Kürzel: WDI - ISIN: DE0007472060
    Börse: XETRA / Kursstand: 139,900 €

Wirecard markierte am 04. September 2018 das aktuelle Allzeithoch bei 199,00 EUR. Danach kam es zu einem Abverkauf auf ein Tief bei 148,00 EUR. Dieses Tief durchbrach der Wert am 19. November per Tagesschlusskurs. Anschließend kam es zu einem Tief bei 124,40 EUR. Seitdem erholt sich die Aktie. Da sie in dem Abverkauf auf 124,40 EUR auch ihren Aufwärtstrend seit Februar 2017 gebrochen hat, kann diese Erholung als Pullback an den gebrochenen Aufwärtstrend gewertet werden. Dieser Trend trifft heute auf den EMA 200, der bei 144,03 EUR liegt.

Kurzfristig könnte Wirecard noch bis ca. 144,03-148,00 EUR ansteigen. Dort könnte der Wert allerdings wieder deutlich unter Druck geraten. Abgaben in Richtung 111,00 EUR wären dann möglich. Sollte es allerdings zu einem deutlichen Ausbruch über 148,00 EUR kommen, dann würde sich das Chartbild deutlich verbessern. Gewinne in Richtung 180 EUR wären dann möglich.

WIRECARD-Bisher-nur-ein-Pullback-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Wirecard