• Wirecard AG - Kürzel: WDI - ISIN: DE0007472060
    Börse: Lang & Schwarz / Kursstand: 94,040 €

Die mittelfristige Ausgangsbasis für die Wirecard-Aktie war zuletzt eigentlich gar nicht schlecht. Der Aufwärtstrend seit dem Jahr 2020 bildete zusammen mit dem EMA200 eine solide Unterstützung. Knapp darunter lag ein wichtiges Zwischentief bei 102,20 EUR.

All diese Supports werden heute per Downgap gerissen, womit die Käufer eine wichtige Schlacht verloren haben. Unterstützungen in der Nähe sind nun nicht mehr vorhanden.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


Der Fokus richtet sich vorrangig auf die Tiefs der Jahre 2018 und 2019, welche bei knapp 86 EUR im Markt liegen. Dieser Support ist folglich nicht nur mittel-, sondern auch langfristig wichtig. Ein Bruch dieser Marke dürfte eine Verkaufslawine lostreten, die Verluste bis 77 EUR und im Extremfall sogar 55,25 EUR nach sich ziehen könnte. Solange der Wert nun unter 102,20 EUR notiert, ist dieses Szenario zu präferieren. Starke prozyklische Kaufsignale sind derzeit sowieso meilenweit entfernt. Diese wären erst über 143,00 EUR (Ausbruch aus dem langfristigen Abwärtstrend) beziehungsweise über 160 EUR (massiver horizontaler Widerstandsbereich) aktiviert.

Ein fundamentaler unternehmensspezifischer Trigger könnte weiter die KPMG-Sonderprüfung sein, dessen Ergebnis nach jetzigem Stand bis Ende des Monats vorliegen soll. Ob das allerdings im aktuellen Marktumfeld noch den gewünschten Befreiungsschlag auslösen kann, ist mehr als fraglich.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. EUR 2,80 3,51 4,48
Ergebnis je Aktie in EUR 4,11 5,71 7,66
KGV 23 16 12
Dividende je Aktie in EUR 0,20 0,30 0,38
Dividendenrendite 0,22 % 0,32 % 0,41 %
*e = erwartet
WIRECARD-Nun-wartet-nur-mehr-ein-Support-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Wirecard-Aktie (Wochenchart)

Offenlegung wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den folgenden besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Analyse investiert: Wirecard AG