Wirecard - WKN: 747206 - ISIN: DE0007472060

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 7,53 Euro

    Rückblick: Die Käufer in der Wirecard Aktie meldeten sich in den vergangenen Tagen durchaus relativ deutlich zurück, jedoch ist es auch mit den hier erfolgten Kursgewinnen bisher nicht gelungen, das Chartbild spürbar zu verbessern. Die Aktie wird weiterhin in einem intakten Abwärtstrend gehandelt, was durch Kursnotierungen unterhalb der gleitenden Durchschnitte verstärkt wird. Die grundlegenden Chancen liegen vor diesem Hintergrund folglich weiter auf der Verkäuferseite, wobei die Aktie nun einen ersten interessanten Widerstandsbereich anläuft.

    So liegt im Bereich von 7,68 Euro die untere Begrenzung eines fallenden Dreiecks, welches sich im Mai ausgebildet hat und Mitte Juni nach unten hin verlassen werden konnte. Dieser Bereich wird zudem durch die exp. GDL 50 (blau) als Widerstand verstärkt, dem dann bereits bei ca. 8,07 Euro die mittelfristige Abwärtstrendlinie folgt.

    Charttechnischer Ausblick: Potentielle Käufer in der Wirecard Aktie sehen sich derzeit einigen Hürden gegenüber, womit das Risiko nun langsam erneut nachgebender Kurse wieder deutlich zugenommen hat. Erst ein Überschreiten von 8,10 Euro würde das Chartbild wieder deutlich verbessern und weitere Kursgewinne bis auf 9,12 Euro bzw. darüber dann 10,25 Euro ermöglichen.

    Präferiert wird jedoch die bärische Variante, in der die Käufer im Bereich von 7,68 Euro bis 8,10 Euro scheitern und die Abwärtsbewegung wieder aufgenommen wird. Weitere Kursverluste bis auf 6,00 Euro wären dann mittelfristig möglich.

    Kursverlauf vom 10.11.2009 bis 08.07.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting