• Workday Inc. - Kürzel: W7D - ISIN: US98138H1014
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 166,960 $

Über Workday muss ich fundamental an dieser Stelle, denke ich, nicht mehr viele Worte verlieren. Meine Kollegin Lisa Giering nimmt das Zahlenwerk des Cloudspezialisten seit vielen Quartalen regelmäßig auseinander. Das Archiv ihrer Besprechungen finden Sie hier. Der Fokus soll an dieser Stelle auf den Chart gerichtet sein.

Nicht unter den Tisch fallen soll dabei die letzte Besprechung aus dem Februar, die sich als klassischer Griff ins Klo erwies. Die exzellente Möglichkeit einer mittelfristigen Ausbruchsbewegung fegte die Coronaviruskrise regelrecht hinweg und auch die Workday-Aktie ging in den Sturzflug über. Von den Verlusten hat sie sich inzwischen aber wieder größtenteils erholt.


Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier.


In dieser Woche ist gute Dynamik im Kurs zu sehen. Der Widerstand bei 168,75 USD rückt näher. Ein Ausbruch über diese Marke würde den Aufwärtstrend seit März bestätigen und ermöglicht einen Anstieg in Richtung der Hürde bei 179,81 USD. Wiederum darüber wartet bei 190 USD die Abwärtstrendlinie seit dem Allzeithoch. Läuft es sehr gut für die Bullen, könnte der Kaufimpuls bei Ausbruch über die Abwärtstrendlinie in Richtung des Zwischenhochs bei 202 USD führen.

Absicherungen bieten sich unter den letzten Tiefs unter dem EMA50, also im Bereich von 149,20 USD, an. Klar erwähnt werden muss das Gaprisiko in der kommenden Woche. Denn am kommenden Donnerstag wird das Unternehmen den nächsten Quartalsbericht vorlegen. Analysten erwarten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 0,47 USD.

Jahr 2019 2020e* 2021e*
Umsatz in Mrd. USD 3,63 4,27 5,06
Ergebnis je Aktie in USD -2,12 -2,22 -1,92
Gewinnwachstum - -
KGV - - -
KUV 7,8 6,7 5,6
PEG neg. -
*e = erwartet
WORKDAY-Gelingt-nächste-Woche-der-Durchmarsch-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Workday-Aktie