• Workday Inc. - Kürzel: W7D - ISIN: US98138H1014
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 146,765 $

Fundamental hat meine Kollegen Lisa Hauser Ihnen die Aktie von Workday bereits ausführlich auf dem GodmodeTrader vorgestellt. Bezüglich der letzten Quartalszahlen weise ich gerne auf ihre Zusammenfassung hin.

ANZEIGE

Rein technisch betrachtet sieht der jüngste Abverkauf bei dem Tech-Titel böse aus, kann aber auch nur als bullischer Pullback in Richtung des Ausbruchsniveaus bei 140 USD bewertet werden. Heute zieht die Aktie wieder deutlich an und könnte sich aus einer kleinen Bodenbildung zur Oberseite lösen. Als Ziel für die Erholung dient zunächst das Fibonacci-Retracement bei 151 USD. Kann sich der Titel darüber etablieren, wartet das Hoch bei 157,10 USD als nächste Hürde.

Ein kleiner Umweg über die Marke von 140 USD, wo aktuell auch der EMA50 verläuft, wäre aus Sicht der Käufer kein Beinbruch. Erst darunter trübt sich das bullische Mittelfristbild deutlicher ein.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2017 2018e* 2019e*
Umsatz in Mrd. USD 2,14 2,77 3,47
Ergebnis je Aktie in USD 1,03 1,08 1,53
Gewinnwachstum 4,85 % 41,67 %
KGV 143 136 96
KUV 10,0 7,8 6,2
PEG 28,0 2,3
*e = erwartet
WORKDAY-Nach-Pullback-wieder-interessant-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Workday-Aktie