• WTI Öl - Kürzel: WTI - ISIN: XC0007924514
    Börse: Forex Capital Markets / Kursstand: 97,43 $/Barrel

Viele der Leser meines Streams konnten mit einer Short-Position auf die amerikanische Öl-Sorte WTI im Herbst von 107 bis 98,24 USD schöne Leerverkaufsgewinne einstreichen. Die Short-Trading-Idee, die ich am 16. September vorgestellt habe nannte tiefere Ziele von 85-90 USD. Das Tief lag jetzt bei 92 USD und wir sehen jetzt ausgehend davon dynamische Preissteigerungen. Ich denke, dass hier viele Short-Gewinne einstreichen, das haben wir ja auch beim Gold gestern gesehen, aber die Folgekäufe fehlen beim Gold, beim WTI setzte der Short-Squeeze früher ein und hält länger an, das alleine spricht dafür, dass wir möglicherweise noch einmal im WTI die 100 USD testen und vielleicht sogar darüber gehen werden. Eine potentielle SKS deutet sich an (siehe Chart). Deren parallel projizierte Nackenlinie liegt bei rund 102 USD, da wäre eine Anlaufzone für neue Short-Positionen im WTI. Bildet sich eine rechte Schulter dort aus und bricht im Anschluss die Nackenlinie, stehen im nächsten Jahr dann Fasspreise von ca. 80 USD auf dem Plan - eine bullische Entwicklung für USD und US-Konjunktur.

WTI-Nächstes-Jahr-bis-auf-80-USD-Chartanalyse-Jochen-Stanzl-GodmodeTrader.de-1