Anfang/Mitte Mai erreichte die Xpeng-Aktie die Unterstützungszone bei 22,50 USD. Zum Zeitpunkt der letzten Chartbesprechung gab es noch eine Variante mit einem weiteren Test dieser Unterstützungszone. Doch dieser Kursrückgang fand nicht mehr statt, stattdessen zogen die Wertpapiere über die Widerstandszone bei 27,50 USD an und touchierten in der vergangenen Woche exakt die 200-Tage-Linie bei 33,00 USD. Das Wochenhoch lag bei 33,09 USD. Doch gegen Handelsschluss nahmen die Marktteilnehmer ihre Gewinne mit. Im Tageschart entstand durch diesen Verlauf eine bärische Kerze.

Pullback auf den gebrochenen Abwärtstrend?

Prozyklische Anleger sollten auf jeden Fall einen Tagesschlusskurs über 33,10 USD abwarten. Ein guter Zeitpunkt, um noch einmal einen antizyklischen Einstieg vorzunehmen, läge dann vor, falls die Xpeng-Aktie noch einmal die 28,00 USD-Marke touchiert. Ein Rückfall deutlich unter 27,50 USD wird aktuell nicht favorisiert.

Nach einem Tagessschlusskurs über 33,10 USD hätte der spekulative Titel Platz bis 40,00 USD bzw. 45,00 USD. Ein Überschießen bis 50,00 USD wäre möglich, doch für einen nachhaltigen Ausbruch über diese runde Marke dürfte die Kraft der Käufer fehlen.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren


XPENG-Direkt-unter-der-Buy-Trigger-Marke-angekommen-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
Xpeng Inc. Reg.Shs (Sp.ADRs)/2 Cl.A o.N.